Buddha Coconut – Mango – Chicken – Bowl with Wasabi Peanuts 🇩🇪🇺🇸🇬🇧

Ich liebe asiatisches Essen… immer wieder Geschmacksexplosionen und ruck zuck auf dem Teller ⛩

I love asian food… every single time a flavor explosion and easy peasy on the plate ⛩

For 2 bowls you need:

400 g Hähnchenbrustfilet, in Streifen geschnitten ( chicken breast filet, sliced )

1 Dose Kokosmilch ( 1 can coconut milk )

1 EL Ingwer, fein gewürfelt ( 1 Tbsp ginger, finely diced )

2 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten ( 2 green onions, sliced )

1 EL Erdnussöl ( 1 Tbsp peanut oil )

2 EL Currypulver ( 2 Tbsp curry powder )

2 EL Fischsauce ( 2 Tbsp fish sauce )

2 EL Sojasauce ( 2 Tbsp soy sauce )

3 Karotten, in feine Scheiben geschnitten ( 3 carrots, sliced )

1/2 Mango, gewürfelt ( 1/2 mango, diced )

Toppings: Erdnussmus, gehackte Wasabi Erdnüsse, Sesamsamen und frischer Koriander ( Peanut Butter, crushed wasabi peanuts, sesame seeds and fresh cilantro ), optional

To do:

🇩🇪 Erdnussöl erhitzen, Zwiebeln und Ingwer anbraten. Hähnchen hinzufügen und mitbraten. Anschließend Karotten zugeben und kurz dünsten. Mit Kokosmilch ablöschen, Currypulver einrühren. Mit Fisch – und Sojasauce würzen. Mango unterheben und für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit den Toppings verzieren und servieren. Wer möchte macht sich noch Shirataki Reis dazu.

🇬🇧🇺🇸 Heat peanut oil and stir fry ginger and onions first. Add chicken and sear. Then add carrots. Cover with coconut milk and stir in the curry powder. Season with fish – and soysauce. Add the mango and cook for another 5 minutes. Sprinkle with toppings and serve. If you want you can enjoy it with Shiratakirice.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s