Low Carb Currywurst mit Hokkaido – Pommes

FAST food nicht ganz, es gehört schon etwas Vorbereitung dazu, dafür aber absolut low carb, gesund und Kinderliebling (Zitat meines Sohnes: „Wie herrlich“🤣🤣)

Und ein Mega Resultat der allwöchentlichen Freitag – Abend – Kochsession zum entspannten Einstieg ins Wochenende.

Zutaten Currywurst für die ganze Familie (2 Erwachsene + 2 Kids)

600 g gute Bratwurst (ich hatte welche vom Kikok Hähnchen), in Scheiben geschnitten und angebraten

650 g frische Tomaten, gewürfelt

1 EL Tomatenmark

1 Zwiebel, gewürfelt

1 EL Birkenzucker / Xucker

2 – 3 TL Currypulver

Salz & Pfeffer

1 EL Öl

Zubereitung:

Die Zwiebeln im heißen Öl anbraten, Xucker und anschließend Tomatenmark einrühren. Dann die frischen Tomaten und das Curry dazugeben und bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer möchte püriert die Soße mit dem Zauberstab. Über die Wurst geben👍🏼

Zutaten für die Pommes:

1 Hokkaido Kürbis in Stifte geschnitten

20 ml Olivenöl

Meersalz

1 TL Currypulver

1 TL Kurkuma

Zubereitung:

Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Zutaten für die Kürbis Pommes in einer Schüssel vermischen und die Pommes auf den Backblechen verteilen. Für 20 Minuten backen. Die Pommes sind natürlich nicht so knusprig wie Kartoffel Pommes, dafür seeeeehr lecker.

Ketchup gab es auch dazu von Xucker, der ist mit Xylit gesüßt.

Haut rein! 🍟🍟🍟

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s