Low Carb Sesambagels

Guten Morgen🌞

Ich habe mich gestern das erste Mal an low carb Bagels gewagt und war mir erst unsicher ob sie einen Beitrag wert sind, da sie geschmacklich NICHTS mit den original USA Bagels zu tun haben. Darüber muss man sich beim Nachbacken im Klaren sein. Sehr körnig (ich persönlich mag das sehr) und mit Streichkäse top! Nach dem meine größten Kritiker (die Zwergenbande, für mich haben Kinder den ehrlichsten Testgaumen) gestern gleich nach dem Backen den ersten Bagel mit Frischkäse und Honig verputzt haben und das heute Morgen erneut das Wunschfrühstück war, dachte ich mir, ab auf meine Seite mit dem Rezept.

FAZIT: Top Nährwerte, low carb, superlecker mit Frischkäse oder eben Honig für die Süßen unter Euch, aber bitte erwartet keine USA Bagels

Zutaten für ca 6 Stück:

160g geschroteten Leinsamen

120g Mandelmehl

2 EL Kokosmehl

1 EL Dinkelmehl

2 TL Weinsteinbackpulver

3 EL Jogurt 10% Fettgehalt

3 Eier

3 TL Olivenöl

1 TL Agavendicksaft

Sesam zum Toppen

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Alle trockenen Zutaten mischen. Dann alle feuchten Zutaten mit einem Schuss Wasser hinzufügen und rasch kneten (Küchenmaschiene oder Knethaken des Handrührgerätes).

Den Teig in 6 Teile teilen und zu Kugeln formen. Mit Sesam toppen und mit dem Stiel eines Kochlöffels ein Loch in die Mitte drücken. Aufs Backblech und für ca. 25 Minuten in den Ofen👍🏼

Die low carb Mehle bestelle ich immer von einem Hersteller. Der bietet alle Sorten an, die man häufig braucht in der low carb Bäckerei. Die Wichtigsten low carb Mehle sind Mandel – , Leinsamen- und Kokosmehl wenn Ihr Eure Backrezepte umstellen möchtet. Darauf basieren die meisten meiner Rezepte. Ich habe außerdem Walnussmehl und Flohsamenschalenmehl im Haus, benutze ich auch hin und wieder.

Hier klicken zu meiner Empfehlung für low carb Mehle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s