PALEO Frühstückmuffins

Mal wieder ein Rezept aus der Kategorie PALEO♥️, unfassbar lecker. Nicht nur als Frühstück, auch mal für zwischendurch. Für die Mamas unter Euch ein Tipp: macht genug, meine Kleinen schaffen gut und gerne auch mal zwei nacheinander! Und sie halten sich auch gut im Kühlschrank, dann habt Ihr Euer Frühstück schon für 2 – 3 Tage vorbereitet. Eiweisszufuhr erhöhen? Ich rühre mir gerne etwas Magerquark mit Nussmilch und optional etwas Ahornsirup glatt und esse ihn zu den Muffins👌🏼

Zutaten für 12 Muffins:

1 Banane

1 Apfel (Birne geht auch super)

2 Eier

1 EL Chiasamen

125g gemahlene Mandeln

30ml Kokosöl

40ml Wasser

1 TL Backpulver

1 EL Zimt

Etwas Vanille, optional

Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Banane und Apfel im Blitzhacker zerkleinern (Ihr könnt auch die Banane mit einer Gabel zerdrücken und den Apfel reiben – ich bin da eher praktisch veranlagt und spüle lieber kurz den Blitzhacker😉) und anschliessend mit den restlichen Zutaten mischen. In Muffinförmchen füllen und für 15 – 19 Minuten backen. Testet am besten kurz mit dem Zahnstocher.

Rezept gefunden auf Paleo360.de

5 Antworten auf “PALEO Frühstückmuffins”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s